Ausleitende Verfahren

Die ausleitenden Verfahren werden auch mit dem Begriff „Humoraltherapie“ zusammengefasst. Darunter versteht man Methoden zur Entgiftung und Entschlackung der Körpersäfte (lateinisch humores = Säfte).

Es gibt verschiedene Varianten der ausleitenden Verfahren. Zu den bei uns angewandten Verfahren gehören Basenbäder, der große und kleine Aderlass, Anwendung der Infrarot-A-Sauna, Moorbäder, intensive Darmreinigung mit der Hydrocolon-Therapie, Kaffeeeinläufe, sowie eine spezielle Infusionsbehandlung mit hochdosiertem Vitamin C, Selen, Stoffwechselmetaboliten und Chelaten sowie Alkalisierung mit Basenlösung.