Boswellia serrata (Weihrauch) in der naturheilkundlichen Krebsbehandlung

Kann Boswellia serrata bzw. Weihrauchöl eine naturheilkundliche Behandlung von Krebs unterstützen? Seit über 5000 Jahren wird Boswellia (Weihrauch) und Weihrauchöl in der Naturheilkunde verwendet. Dabei sind die Einsatzmöglichkeiten vielfältig: Es kann sowohl zur Unterstützung des Immunsystems genutzt werden als auch zur Bekämpfung von Infektionen und zur Heilung von Krankheiten — …

Progesteron: Prävention und Therapie bei malignen Erkrankungen

Trotz anhaltender Bemühungen, das Krebsproblem therapeutisch zu lösen, ist noch immer ein anhaltender jährlicher Anstieg von Krebserkrankungen festzustellen. Das zeigt, dass die Medizin dem Problem derzeit nicht effektiv begegnet. Wir müssen die gegenwärtigen Anstrengungen neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen anpassen. Ähnlich wie die an ihm erkrankte Person ist auch jeder Tumor einzigartig. …

Abscopal-Effekt: Was ist das?

Unter dem abscopalen Effekt (Lateinisch „ab“ = nicht, fern von und Altgriechisch „skopös“ = Ziel, Zweck) versteht man die Tumormassenreduktion: In der Regel ist damit die Rückbildung von Metastasen bei Behandlung anderer Tumoranteile durch Bestrahlung oder Hyperthermie gemeint. Der Abscopal-Effekt wurde erstmals 1953 von Mole beschrieben. Der genaue Wirkmechanismus ist …

Vitamin C hochdosiert hilft bei Krebs

Die hochdosierte Vitamin C Therapie ist etwas ganz anderes als die orale Einnahmen von 1-2 g tägl. Bei einer hochdosierten Vitamintherapie C wird Vitamin C intravenös in einer Dosierung von >0,5 g As­corbinsäure pro kg Körpergewicht appliziert. Hochdosierte Vitamin C Therapie bei Krebs Im Zusammenhang mit Tumorerkrankungen werden der hochdosierten …

4-Methylumbelliferon (4-MU) in der Krebsbehandlung

4-Methylumbelliferon (4-MU) wird in Deutschland seit vielen Jahren als Spasmolytikum vor allem bei Gallenproblemen angewendet. Es wurde unter dem Markennamen „Cholespasmin“ verkauft, wegen der geringen Nachfrage allerdings im vergangenen Jahr vom Markt genommen. In der Zwischenzeit konnten wir durch intensive Forschung die Wirksamkeit von 4-MU in der Krebsbehandlung unterstreichen. Was …

Phytopross: Rezeptur nach Dr. Douwes

Phytopross: eine Rezeptur nach Dr. Douwes zur unterstützenden Behandlung bei Prostatavergrößerung und Prostatatakrebs Was ist drin im Phytopross? Was ist drin im Phytopross und warum ist es eine ideale Kombination zur Unterstützung bei Prostataleiden? 1. Phellinus Linteus (Sang Huang) Phellinus Linteus (Sang Huang) ist als Krebsmittel sehr verbreitet in Japan. …

Elektrochemotherapie (ECT): Die Krebsbehandlung mit schwachem Gleichstrom

Wir verwenden die Galvanotherapie oder auch elektrochemische Chemotherapie (ECT) seit vielen Jahren in der Klinik. Ich hatte noch das Privileg, das Verfahren direkt von Dr. Pekar zu erlernen und die sich dahinter verbergenden tumorbiologischen und elktrophysiologischen Mechnismen von Nordenström persönlich zu erlernen. Die ECT/BET-Behandlung: Krebsbehandlung mit schwachem Gleichstrom Die ECT/BET-Behandlung …

Low Dose Naltrexon (LDN): Hoffnung bei Krebs und vielen chronischen Krankheiten

2011 habe ich das erste Mal über Low Dose Naltrexon (LDN) berichtet in meinem Vortrag über Medikamente mit unerwartet positiver Wirkung bei Krebs. Naltrexon heißt der Wirkstoff und gehört zur Gruppe der Opioid-Antagonisten. Naltrexon in hoher Dosierung wird seit Jahren zur Behandlung von Alkoholabhängigen und Drogensüchtigen eingesetzt. Hierfür beträgt die …

Mangelernährung – das unterschätzte Risiko in der Onkologie

Schätzungen zufolge versterben in Deutschland mehr als 25% der Krebspatienten nicht an ihrer Grunderkrankung, sondern an den Folgen einer Mangelernährung und der damit verbundenen körperlichen Auszehrung. Warum ist die Ernährungstherapie in der Onkologie nicht im Fokus? Ernährung als Teil der onkologischen Therapie Die Ernährung ist ein wichtiger Teil der onkologischen …

Mit Methadon gegen Krebszellen

Das Opioid Methadon kann die Wirkung von Chemotherapie verstärken. Bislang ist Methadon aber nur als Schmerzmittel zugelassen. Aufgrund von Studien konnte man aber zeigen, dass Methadon auch eine Wirkung gegen Krebs hat. Es liegen bereits viele beeindruckende Kasuistiken vor, die die positive Wirkung von Methadon bestätigen. So konnte eine 49-Jährige …