Ekzem ist ein Sammelbegriff für entzündliche Veränderungen der Haut, der eine Gruppe sehr heterogener dermatologischer Erkrankungen zusammenfasst. Das Leitsymptom der meisten Ekzeme ist der Juckreiz. Die morphologischen Veränderungen der Haut sind bei Ekzemen sehr vielgestaltig. Man kann zwischen der akuten und chronischen Phase unterscheiden.