Latenzzeit

Unter Latenzzeit versteht man zunächst einmal Reaktionszeit (Verzögerungszeit), d. h. den Zeitraum zwischen einem Ereignis und dem Eintreten der Reaktion. In der Medizin beschreibt Latenzzeit den Zeitraum zwischen der Belastung des Körpers mit einer schädigenden Substanz (einer Noxe, z. B. Strahlung, Gift, mechanische Belastung) und dem Auftreten erster Beschwerden. Ist …