Die Vergrößerung eines Organs durch Zunahme der Zellenanzahl wird als Hyperplasie bezeichnet.