Die Arthritis ist eine entzündliche Gelenk­erkrankung.

Arthritis ist von Arthrose klar abzugrenzen. Während es sich bei der Arthrose um ein „kaltes“ Geschehen aufgrund von „Gelenkverschleiß“ handelt, sind die Entzündungen einer Arthritis normalerweise mit Überwärmung, Gelenkergussbildung, Schwellung und Rötung verbunden.